Philosophie

Perlenfee verbindet das althergebrachte Übungssystem Yoga in seiner Struktur und Konsequenz mit der Freude, Leichtigkeit, Ästhetik und Schönheit einer Fee, um auf leichte und spielerische Weise der Anstrengung, Kontemplation und Meditation zu begegnen.

Durch die Praxis dieses ganzheitlichen Yogasystems, angelehnt an die Sivananda Tradition, werden Körpergefühl, Flexibilität, Kraft, Koordination, bewusste Atmung, innere Ausgeglichenheit und mentale Ruhe entwickelt und intensiviert. Die auf diese Weise neu geschaffene Balance im Inneren kann sich dann im Erschaffen von Schönheit im Außen wiederspiegeln.

Perlenfee Yoga ist inspiriert vom Shivananda Yoga,  Jivanmukti Yoga, Anusara Yoga und Flow Yoga. Wir folgen keinem dogmatischen System, sondern verbinden unterschiedliche Aspekte aus verschiedenen Traditionen miteinander. Das Ergebnis sind fließende und manchmal auch fordernde Stunden, die dich mit deiner Atmung verbinden und dir dabei helfen, mit dir selbst in Kontakt zu kommen. Dies jedoch stets achtsam und angemessen und den Fähigkeiten, den Möglichkeiten und dem Befinden der einzelnen Übenden und der Gruppe angepasst.

Alles was wir im Leben tun, reiht sich hintereinander auf, wie die Perlen auf einer Schnur. In jedem Moment in dem wir es schaffen, einen Raum von Stille und Gelassenheit in uns zu kreieren, kann sich uns auch wieder eine neue Perle offenbaren. Denn in diesem Moment sind wir angebunden an unser allerhöchstes und wir haben Zugang zu unserer eigenen Perle der Weisheit, der Freude und dem Frieden mit uns und allem was ist.

In der Verbindung von Asanas und Meditation eröffnen scih Möglichkeiten für Gesundheit, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden.